Hygienekonzept fitality GmbH

Gerne wollen wir dich doch darauf aufmerksam machen, dass das Training nicht einfach so wie vor der Pandemie stattfinden kann.
Wir müssen, dürfen und wollen die Vorgaben des BAG

einhalten. Dazu wurden für die Center unter Anlehnung und Orientierung an der COVID-19-Verordnung 2 des Bundesrates Richtlinien festgelegt, die unter Berücksichtigung der speziellen Situation bei Centertraining die

Einhaltung der BAG-Vorgaben garantieren. Aber ohne dein Mithilfe geht es nicht!

Passive Massnahmen:

• Beim Haupteingang ist ein Desinfektionsstand etabliert

• Kunden werden angehalten, die Hände auch während dem Training zu waschen bzw. zu desinfizieren

• Zusätzliche Desinfektionsflaschen sind im ganzen Fitnesscenter aufgestellt

• Abstand der Geräte wurde erweitert auf mind. 1.5m, damit der vorgeschriebene Abstand eingehalten werden kann.

• Pro Kraftgerät gilt eine Maximalzeit von 6 Minuten

• Pro Ausdauergerät gilt eine Maximalzeit von 30 Minuten

Aktive Massnahmen:

• Ohne Handtuch kein Training

• Abstand halten auch während des Wechselns von einer Trainingsstation zur nächsten

• Häufig gründlich (20-30’’) die Hände waschen

• Kein Händeschütteln

• In Taschentuch oder Armbeuge Husten und Niesen

• Nicht ins Gesicht fassen!

• Trainierende desinfizieren die benutzen Geräte

• Alle Geräte werden von unserem Personal zusätzlich täglich desinfiziert

• Türgriffe und andere anfällige Flächen werden täglich gereinigt

• Kranken Personen wird der Eintritt untersagt

Internes Schutz- und Hygienekonzept:

• Das aktualisierte, 20 seitige Hygiene- und Schutzkonzept des Fitnessverbands Schweiz ist unter nachfolgendem Link jederzeit aufrufbar:

https://www.swissolympic.ch/ueber-swiss-olympic/newsmedien/Fokus-Coronavirus.html?tabId=5aba8887-faf5-4502-b5f8-702cd741ac75

• Das BAG empfiehlt Risikopersonen zu Hause zu bleiben